Kontakt
monsator - Hausgeräte Dresden
Lindengasse 18
01069 Dresden
Homepage:www.monsator-dresden.de
Telefon:0351 831760
Fax:0351 8317612

Siemens: Vernetzte Einbaubacköfen der Serie iQ 700

Zeitsprung beim Backen: Siemens iQ 700

In der Küche beginnt eine neue Zeitrechnung: Siemens stellt den iQ700 Backofen vor und präsentiert damit das erste vernetzungsfähige Gerät einer neuen Generation. Gleichzeitig hebelt der iQ700 die bekannten „Naturgesetze“ des Backens aus. Dank innovativer Funktionen wie varioSpeed und coolStart verkürzt sich die Zubereitung von Kuchen, Aufläufen, Braten oder Tiefkühlprodukten um bis zu 50 Prozent. Erstmals vereint ein Backofen zudem Mikrowelle und Dampfstoßfunktion in demselben Gerät. Selbstreinigung auch bei Teleskopauszügen, smarte Sensorik, das souverän zurückhaltende Design mit schwarzer oder weißer Glasfront und das völlig neu gestaltete User Interface komplettieren die Neuheitenliste.

varioSpeed verkürzt Zubereitungsdauer um bis zu 50 Prozent.

Rund 825 Millionen Tiefkühlpizzen essen die Deutschen pro Jahr – Tendenz steigend, denn: Kaum eine Mahlzeit lässt sich schneller und einfacher auf den Tisch bringen – eine echte Entlastung für einen durchgetakteten Alltag des 21. Jahrhunderts. Für das intensive Bedürfnis moderner Verbraucher nach mehr „Speed“ hat Siemens jetzt den schnellsten Backofen entwickelt, den es je gab: Den iQ700 mit zwei Zeitverkürzungsoptionen.

Schnellste TK-Pizza auf dem Markt.

Die coolStart Funktion verkürzt die Zubereitung flacher Convenience-Produkte wie Tiefkühl-Pizza, -Flammkuchen, -Frühlingsrollen, -Pommes oder -Chicken Nuggets. Benötigte eine Pizza bisher 20 Minuten, ist sie nun nach zwölf Minuten fertig – direkt aus dem Gefrierfach und ohne Vorheizen. Damit hält Siemens den neuen Rekord für das Servieren von TK-Pizza.

Weniger warten durch varioSpeed.

iQ700 beschleunigt auch die Zubereitung konventioneller Gerichte. Die neue varioSpeed Funktion backt und brät in der Hälfte der Zeit. Eine Lachslasagne ist innerhalb von 20 Minuten servierbereit, statt in bisher rund 40 Minuten – bei gleich gutem Ergebnis. Ein versunkener Kirschku-chen wird in etwa 35 Minuten perfekt durchgebacken, statt in einer Stunde. Der technologische Kunstgriff besteht dabei im kombinierten Betrieb von Mikrowelle und Backofen. Zeit und Arbeit spart der iQ700 auch durch die Selbstreinigungsfunktion activeClean. Erstmals muss dazu das Gestell für die Teleskopauszüge nicht mehr ausgebaut werden. Wie die Backbleche können sie mitgereinigt werden.

Hybride Bedienung vereint das Beste aus zwei Welten.

Für Ergebnisse auf Profi-Niveau bietet der iQ700 bisher ungeahnte Möglichkeiten. Der klassische Backofen verfügt über 15 Beheizungsarten, da-zu kommen weitere durch die integrierte Mikrowelle und den zuschaltba-ren Dampfstoß. Das spart Platz in der Küche. Denn der iQ700 ist Backofen, Mikrowelle und Wärmeschublade in einem. Das Tor zur Vielfalt stellt das neue User Interface dar. Siemens setzt bewusst auf ein hybrides Bediensystem, das das Beste aus der mechanischen und der digitalen Welt verbindet. Ein zentraler Drehwähler und eine schmale Tastenleiste schenken ein gewohnt griffiges Bedienerlebnis mit direktem, haptischen Feedback. Es wird ergänzt durch ein farbiges VollTouch-TFT-Display mit brillanter Optik, das einfach und übersichtlich durch komplexere Funktionen führt. Damit lässt sich zum Beispiel die cookControl Plus Automatik für vollautomatisches Braten entdecken oder der neue Backsensor für vollautomatisches Backen.

Willkommen in der digitalen Küche.

Die dritte Dimension der neuen User Experience stellt die Vernetzung dar. Erstmals ist ein Siemens Backofen auch per Smartphone und Tablet steuerbar – jederzeit und von überall. Das bedeutet eine unabhängigere und freiere Lebensgestaltung. Um nach dem Kuchen zu sehen, muss niemand mehr die Arbeit im Homeoffice oder das Sonnenbad im Liege-stuhl unterbrechen. Die App zeigt an, wann der Kuchen fertig ist. Zusätzli-che Services machen das Kochen spontaner, unkomplizierter und selbst-verständlich entspannt – auch ohne große Vorkenntnisse. Die Automatik-Funktionen des Backofens werden durch ein persönliches Kochbuch ergänzt, inklusive Funktionen wie Einkaufsliste und Direkt-Ansteuerung des Ofens aus der App heraus. So gelingt auch der Einstieg in die neue Kunst des Express-Backens mit varioSpeed auf Anhieb. Außerdem erleichtert die Vernetzung Bedienung, Ersatzteil- und Zubehörbestellung. Anleitungen sind via Connectivity-App schnell zu finden und mit Bildern und Filmen hinterlegt.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG