Kontakt
monsator - Hausgeräte Dresden
Lindengasse 18
01069 Dresden
Homepage:www.monsator-dresden.de
Telefon:0351 831760
Fax:0351 8317612

Bosch: FlexInduction-Kochfelder mit TFT-Touchdisplay

Serie 8 FlexInduction-Kochfelder mit intuitivem TFT-Touchdisplay

Einfach perfekt kochen! Bosch präsentiert Serie 8 FlexInduction-Kochfelder mit intuitivem TFT-Touchdisplay jetzt auch in 60 cm Breite.

Komplexe Technik in Hausgeräten ist schon lange nichts Besonderes mehr. Komplexe Technik, die sich innerhalb von Sekunden verstehen und stolperfrei nutzen lässt, schon. Mit dem intuitiven TFT-Touchdisplay der Serie 8 Kochfelder mit FlexInduction hat Hausgerätespezialist Bosch eine Innovation entwickelt, die speziell auf eine möglichst einfache, unkomplizierten Bedienung abzielt – für noch angenehmere und sichere Kocherlebnisse. Nach der Markteinführung des Produkts in großzügiger 80 cm Breite präsentiert Bosch das Kochfeld mit intuitivem TFT-Touchdisplay nun auch im 60 cm-Format. So kommen selbst kleinere Haushalte oder solche mit beschränktem Platzangebot in der Küche in den Genuss der zukunftsweisenden Technologie.

Bosch: FlexInduction mit intuitivem Touchdisplay

Das Menü fürs Traum-Menü

Die glänzende Oberfläche des großformatigen Touchscreens ist der Schlüssel zu allen Funktionen, die das Gerät zu bieten hat. Dazu zählen neben den flexibel nutzbaren Induktionskochfeldern vor allem die integrierte Brat- und Kochsensorik von Bosch mit präziser Temperaturkontrolle in Topf oder Pfanne sowie der Bosch Assist. Das hochauflösende TFT-Touchdisplay überzeugt durch gestochen scharfe Bilder und brillant leuchtende Farben. Gesteuert und ausgewählt wird sanft, schnell und eindeutig – mit der Fingerspitze. Ansprechende, einprägsame Visualisierungen, angelehnt an die Bildsprache, die in den Backöfen der Serie 8 zum Einsatz kommt, führen selbsterklärend durch das Menü – und damit sicher zum Traum-Menü.

Präzise zu perfekten Ergebnissen

Für perfekte Ergebnisse muss man bei Bosch zum Glück kein Meisterkoch sein. Stattdessen sorgen sensible Sensoren für präzise Temperaturkontrolle in Topf und Pfanne: Beim Braten mit dem PerfectFry Bratsensor gibt es fünf Temperaturbereiche für ganz konkrete Anwendungssituationen: von Stufe 1 „sehr niedrig“ für Saucen und Chutneys bis hin zu Stufe 5 „hoch“ für Bratkartoffeln oder scharf angebratene Steaks. Auch beim Einsatz des Kochsensors PerfectCook wählt man die gewünschte Stufe einfach im TFT-Touchdisplay aus. Während des Kochens wird die vom Sensor gemessene Temperatur an die elektronische Steuerung übertragen – diese passt den Energieaufwand entsprechend an. Egal, ob man bei 170 Grad frittieren, bei 100 Grad Pasta kochen, oder bei 70 Grad Speisen warm halten möchte: Das Kochfeld mit dem PerfectCook Kochsensor hält die jeweils optimale Temperatur perfekt.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG