Kontakt
monsator - Hausgeräte Dresden
Lindengasse 18
01069 Dresden
Homepage:www.monsator-dresden.de
Telefon:0351 831760
Fax:0351 8317612

AEG: MaxiSene

Intuitiv und extraflach:
So smart sind die neuen Induktionskochfelder der AEG MaxiSense Range

AEG hat Design, Einbautechnik und Steuerung seiner innovativen Induktionskochfelder weiter optimiert – für best-in-class Erlebnisse und noch mehr Küchenkomfort.

Flexibel und intuitiv bedienbar: Die Induktionskochfelder der AEG MaxiSense-Reihe passen sich den individuellen Bedürfnissen ihrer Benutzer an. Besonders praktisch: Die Kochfelder im edlen, puristischen Design richten sich automatisch nach den Maßen des verwendeten Kochgeschirrs, während sechs MaxiSense-Kochzonen und drei extragroße Maxi-Zonen für noch mehr Platz und Flexibilität sorgen. Mit nur einem Tastendruck wird durch die PowerSlide-Funktion dabei das Kochfeld in drei Leistungsbereiche eingeteilt: zum Erhitzen, zum Kochen und zum Warmhalten. So können Töpfe, Pfannen und Co. einfach nach rechts oder links verschoben werden, ohne dass die Temperatur neu eingestellt werden muss. Zudem bietet die neue Benutzeroberfläche intuitive Bedienelemente, mit denen man während des Kochens alle Einstellungen und Temperaturstufen stets im Blick hat. So leuchtet beim Einschalten oder Abstellen einer Pfanne auf dem Kochfeld ein LED-Schieberegler automatisch auf, während sich mit der bequemen Touch-Elektronik die Hitzeintensität exakt regeln lässt. Und auch optisch überzeugt das smarte Induktionskochfeld auf ganzer Linie: das neue Premium-Windmühlen-Oberflächendesign, mit dem sich AEG deutlich von seinen Mitbewerbern abhebt, wertet die Küche zusätzlich stilvoll auf.


Perfekt integriert: das SlimFit Induktionskochfeld

Auch die Einbautechnik wurde weiter optimiert – dank der besonders flachen Bauform passen die Induktionskochfelder jetzt nicht nur problemlos in jede Arbeitsplatte, sie lassen sich auch schnell und einfach montieren. Für einen besonders aufgeräumten und cleanen Küchen-Look lässt sich das SlimFit Induktionskochfeld im ansprechenden Windmühlen-Design oberhalb einer Schublade bis zu 12 Millimeter tief in die Arbeitsfläche einlassen. Befindet sich ein AEG-Ofen darunter, ist sogar eine Tiefe von 28 Millimetern möglich. Die Luftführung erfolgt dabei komplett von hinten, sodass auf den Entlüftungsspalt unterhalb der Arbeitsplatte verzichtet werden kann – für noch mehr Raum und Freiheit in der individuellen Küchenplanung.



HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG